zum Inhalt springen

Kurzbiographie

12. Mai 1962Geburt in Essen-Werden
1982-1988 Studium an der Universität zu Köln (Mittlere und Neuere Geschichte, Romanistik, Mittellateinische Philologie)
1984/85Studienjahr an der Universidad de Sevilla. Archivarbeiten im Archivo General de Indias
Juli 1988Magisterexamen
Juli 1991Promotion zum Dr. phil.
Oktober 1991Ernennung zum Wissenschaftlichen Mitarbeiter der Iberischen und Lateinamerikanischen Abteilung des Historischen Seminars der Universität zu Köln
Oktober 1992Verleihung des Preises der Deutschen Ibero-Amerika-Stiftung (Hamburg)
1997-1999Leitung der Mitteleuropasektion der Untersuchungskommission der argentinischen Regierung zur Aufklärung von NS-Aktivitäten in Argentinien CEANA (Comisión para el esclarecimiento de las actividades del nazismo en la Argentina).
Januar 2000Ernennung zum Akademischen Rat der Universität zu Köln.
Januar 2001Habilitation
September 2004 Gastprofessur in Tucumán/ Argentinien
Januar 2009Ernennung zum apl. Professor
seit 2014stellv. Geschäftsführender Direktor des Historischen Instituts (Lehre und Lehrplanung)